« | Home

Sport trotz Arthrose: PowerPlate

von Marina | 21. Juli 2008

PowerPlate-Geräte werden in Fitness-Studios und bei Heimsportlern immer beliebter. Das Vibrationstraining stärkt die Muskulatur und soll auch die Beweglichkeit der Gelenke erhöhen. Die Trainingseinheiten sind sehr kurz (10 Minuten), was für berufstätige Menschen sicher ein großer Vorteil ist.

Zur Vorbeugung von Arthrose ist es sicher gut geeignet – wenn man unter Aufsicht die Nutzung des Gerätes lernt und regelmäßig kontrolliert trainiert.

Wer bereits Arthrose hat, sollte vor dem ersten Training unbedingt seinen Arzt fragen, ob die Anwendung sinnvoll ist – und dann auf jeden Fall nur mit einem Trainer arbeiten, der die besonderen Anforderungen von Arthrose-Patienten kennt.

Ich habe es vor kurzem ausprobiert. Es ist anstrengender als es aussieht, und wirklich wohlgefühlt habe ich mich auf dem Gerät nicht. Vielleicht probiere ich es im Winter nochmal – im Sommer und Herbst verbringe ich lieber viel Zeit draußen und halte mich durch Gymnastik, Radfahren und vor allem Nordic Walking fit.

geschrieben unter: Sport | No Comments »

Comments

You must be logged in to post a comment.